Diese Seite drucken

Reiten

38 Jahre später wieder auf einem Pony von meiner Freundin.

Mit sieben Jahren fing ich, Sabine Greiner, hier in Celle in einer ganz normalen Reitschule auf einem Pony mit dem Reiten an. Nach zwei Stunden auf einem Pony ging es dann auf Warmblütern weiter. Und ich träumte wie wohl die meisten Mädchen von einem eigenen Pferd. Ich wechselte den Reitstall. Und wieder auf großen Pferden ritt ich weiter.

Irgendwer muss mir dann das Buch "Sommer mit Tommy" von Caroline Silver geschenkt haben. Und von nun an war klar: das erwünschte Pferd muss nicht groß sein, es kann ein Pony sein, das kostet auch nicht so viel.

Ob meine Eltern mir da wirklich glaubten, dass so ein kleines Pferd nicht viel kostet? Mit dreizehn Jahren bekam ich Paul...

Vorherige Seite: Harz 2017
Nächste Seite: Bilder vom Reiten